15. - 16. September 2018 - Laser "Iserlohner Glasenuhr"

Am ersten Septemberwochenende startet die Ranglistenregatta der Finn Klasse am Sorpesee.

Weitere Infos und Meldungen unter Manage2Sail

01. - 02. September 2018 - Finn "Iserlohner Glasenuhr"

Am ersten Septemberwochenende startet die Ranglistenregatta der Finn Klasse am Sorpesee.

Weitere Infos und Meldungen unter Manage2Sail

21-24.07.2018 Finn Travemünder Woche

 Start 2 Wf

Es war wieder so weit. Travemünde lockte mit leichten Winden und sommerlichen Wetter.

Weiterlesen

21.-23. Juli 2018 - Segelbundesliga dritter Spieltag - Travemünde

SCSI Team verlies  das Glück

Am dritten Spieltag der Segel-Bundesliga machte die erste und zweite Bundesliga Halt in Travemünde.

Der dritte Spieltag fand vom 21. Juli - 23. Juli in Travemünde statt. Dort wollten sich die Iserlohner weiter verbessern um sich in der Liga weiter zu etablieren. Leider konnte das Team diese Erwartungen nicht erfüllen und landetete am Ende auf einen unglücklichen 17. Platz. Dem Team Ulft Weigt, Andreas Wendt, Johannes Bechstein und Peter Bechstein ersegelte die Plätze 6/3/6/4/4/4/3/3/3/6/6/3/5/5/6/6 und hatte am Ende 2 Punkte zuviel um wiederum den 14. Platz zu erreichen.

Ende August geht die Segelbundesliga in Berlin weiter.

7. Juli 2018 - Dreifach-Sieg für SCSI beim Sorpe-Preis

Beim diesjährigen Sorpe-Preis des YCS gingen alle drei Podiumsplätze an den SCSI. Den Dritten Platz belegte die Crew um Steuermann Rüdiiger Margale mit der Club J70 des SCSI; zweiter wurde die Sprinta Sport von Frank Bärwind.

Des Gesamtsieg holten sich die SCSI Segler Ulf Weigt, Andreas Wendt, Johannes Bechstein und Peter Bechstein mit den Plätzen 1 / 2 / 1 ebefalls mit einer J70.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2018-Sorpe_Preis.pdf)2018-Sorpe_Preis.pdf[ ]533 kB

23.06.2018 4h Regatta - Leon Margale gewinnt

Am Samstag 23.06.2018 fand die diesjährige 4h Regatta statt. Ausgerichtet wurde die Regatta von YCS. Von den insgesamt 21 Booten brachte der SCSI mit 11 Booten die absolute Mehrheit der Flotte an den Start. Bei böigen und quer zur Sorpe kommenden Wind wurde leider nur eine Bahn ohne Kreuz und wirklichen Vorwindkurs abgesegelt.

Leon Margale mit seinem Laser Radial kam von SCSI am besten zurecht gewinnt vor der Varianta von Jo Bongard des YCS und Jürgen Bärwing auf dem H-Boot vom SCSI.

Die SCSI Teams landen auf den Plätzen 1 / 3 / 4 / 5 / 6 / 9 / 13 / 14 /16 /18 / 21.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (4h-Regatta-2018-erg.pdf)4h-Regatta-2018-erg.pdf[ ]359 kB

08.-10. Juni 2018 - Segelbundesliga zweiter Spieltag - Starnberger See

SCSI steigert sich und segelt am Starnberger See auf Rang 14.

Am zweiten Spieltag der Segel-Bundesliga machte die erste und zweite Bundesliga Halt in Tutzing am Starnberger See. Vor toller Kulisse am Deutschen Touring Yachtclub wurden bei sommerlichem Wetter und leichten Winden ingesamt 30 Wettfahrten gesegelt. Das Team des Segel-Club Sorpesee Iserlohn starte am ersten Regattatag zufriedenstellend in das Event, dabei konnte man die Fehler des ersten Spieltags vermeiden. Platzregen und ein Gewitter ließen nach 12 Rennen es aber nicht mehr zu weiter zu segeln.

 

Am Samstag begann dann der Nervenkitzel, denn es gab Startverschiebung wegen zu wenig Wind. Über den Tag hinweg zogen dann einzelne Windfelder auf und so konnten doch noch einige Rennen gesegelt werden.

Weiterlesen

Juni 2018 - Seglerinnen des Segel-Clubs-Sorpesee-Iserlohn nahmen am Helga-Cup 2018 in Hamburg teil

  

Vom 01. bis zum 03.06.2018 hat der Norddeutsche Regatta-Verein (NRV) in Hamburg den ersten Helga-Cup auf der Außenalster ausgerichtet. Für den Segel-Club-Sorpesee-Iserlohn gingen Ute Heimann, Nicole Tabel und Ute Wendt mit Steuerfrau Anja Grote (Segel-Club Freiheit Langscheid) an den Start.

 

 

Weiterlesen

Finnduell Intern. Österreichische Staatsmeisterschaft, Wolfgangsee
vom 21. – 24. Juni 2018

Schafberg im Hintergrund kl

Ein Wochenende vorher nahm ich am Finn-Fight Wagingersee teil, der leider unter
Schwachwindverhältnissen litt,

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (results_finn2018.pdf)results_finn2018.pdf[ ]8 kB

Weiterlesen

09. Juni 2018 - Dehler Cup - Yardstick

Am Samstag 09. Juni 2018 richtete der YCS erstmalig den Dehler Cup aus. Startberechtigt waren alle Boot der Marke DEHLER. Gewertet wurde nach Yardstick.

Es gewann überlegen mit drei ersten Plätzen das Team Gabi Brügge, Bianca Brügge und Nicole Dierig von YCS mit einer Dehler 22. Vom SCSI belegte Frank Bärwind, Tim Bärwind und Frank Liefländer den zweiten Platz. Alle weiteren Plazierungen entnehmt bitte der Ergebnisliste. (nur sichtbar wenn Ihr angemeldet seid)

Kalender